Neu gebaute Säuglingsstation eröffnet

Hamburg, 07. April 2022 – Rund 1.000 kranke Neugeborene behandelt das Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift pro Jahr. Für diese Patientinnen und Patienten hat die größte Kinderklinik Hamburgs eine neue Station gebaut. Besonders die zehn neuen Eltern-Kind- Zimmer mit eigenem Bad sind eine deutliche Verbesserung zur vorherigen baulichen Situation. Mit dem Neubau verfügt die Station auf einer Fläche von rund 650 qm über 21 Behandlungsplätze.  Ein weiterer Fokus lag in der klaren Mitarbeitenden-Orientierung bei der Gestaltung von Stationszimmer und Pausenraum für das 40-köpfige Pflegeteam. Finanziert wurde der Neubau von der Sozialbehörde mit knapp 7 Millionen Euro.

Nach oben scrollen