Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift erhält Qualitätssiegel Ausgezeichnet. FÜR KINDER.

Hamburg, 16.03.2020 - Eine Bewertungskommission aus Vertretern der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e. V., der Bundesarbeitsgemeinschaft Kind und Krankenhaus e. V., der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e. V. sowie der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie e. V. bewertet zusammen folgende Bereiche: 

•    Personelle und fachliche Anforderungen
•    Anforderungen an Organisation sowie räumliche Einrichtungen und technische Ausstattung
•    Die Teilnahme an Maßnahmen zur Sicherung der Ergebnisqualität
•    Ein Nachweisverfahren für die Erfüllung der verschiedenen Voraussetzungen

Für Eltern ist es schwer zu erfassen, wie gut die von ihnen gewählte Kinderklinik ist. Durch das Qualitätssiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER.“ wird Transparenz geschaffen und sichergestellt, dass die damit ausgezeichneten Kliniken den hohen Anforderungen der Bewertungskommission gerecht werden. Jede Klinik kann sich selbst bewerben und muss einen umfangreichen Fragenkatalog beantworten, der von der Kommission und seinen Vertretern intensiv geprüft wird. 

„Seit jeher haben wir im Wilhelmstift uns auf die Fahnen geschrieben, mehr zu sein als ein Kinderkrankenhaus; ein Versprechen, das von unseren Mitarbeitern jeden Tag auf Neue gelebt wird. Das Qualitätssiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ ist eine Bestätigung für uns, auf dem richtigen Weg zu sein und ein Lob an das Team für ihre Arbeit“, sagt Markus Balters, Pflegedirektor des Wilhelmstifts.