Betroffene bestätigen: Das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gehört zu den ausgezeichneten Diabeteskliniken für Kinder

Die Auszeichnung basiert auf einer Umfrage unter betroffenen Familien durchgeführt von dem Online-Forum Diabetes-Kids, einer Informationswebseite von Diabetesfamilien für Diabetesfamilien, der größten virtuellen deutschsprachigen Community für Typ1 Diabetes. Der Fragebogen umfasst Fragen zum medizinischen sowie Schulungsangebot, Behandlungsspektrum, Einbeziehung der Familie sowie Erreichbarkeit. Die Fragen und Gewichtung der einzelnen Punkte entstammen einer ausführlichen Diskussion mit Eltern und Kinderdiabetologen.

Die Betreuung der Diabetespatienten am Wilhelmstift ist umfangreich und vielseitig. Sobald bei einem Patienten Diabetes diagnostiziert wurde, greifen nicht nur die medizinischen Maßnahmen des stationären und tagesklinischen Angebots, sondern auch multidisziplinäre Schulungen und eine psychosoziale Begleitung. 

„Das Gelingen einer langfristig gesundheitserhaltenden Diabetesbehandlung hängt nicht nur von der Hilfe bei der Insulindosierung ab, sondern auch vom Wissen um die jeweiligen entwicklungsspezifischen Besonderheiten von Kindern und Jugendlichen und den fachgerechten Umgang damit durch die spezialisierten KinderdiabetologInnen und ihr pädiatrisches Diabetesteam“, erklärt Frau Dr. Elke Hammer, Diabetologin am Wilhelmstift.

„Wir schauen uns sehr genau das Umfeld des Patienten an, um Betreuungspersonen entsprechend zu schulen, wie zum Beispiel Kita-Personal, Lehrer oder Familienangehörige. Die Diabetesnachsorge unserer familienorientierte Nachsorgestiftung SeeYou kann den Betroffenen auch im häuslichen Umfeld bei der Bewältigung ihrer schwierigen Situation helfen und Patient und Eltern bei der Integration der Erkrankung in den Alltag unterstützen.“  


Informationen zu Angebot unseres Diabeteszentrums finden Sie auf https://www.kkh-wilhelmstift.de/fachbereiche-und-experten/paediatrie-im-ueberblick/diabetologie/.

Weiteres zur Diabetesnachsorge finden Sie auf https://www.seeyou-hamburg.de/seeyou-hilft/diabetesnachsorge/