Navigation

Kinderchirurgie.

Neben der Patientenversorgung sehen wir es als unsere Aufgabe an, junge Kolleginnen und Kollegen in unserem interessanten und weit gefächerten Fachgebiet Kinderchirurgie auszubilden. Wir haben uns daher intensiv um die Weiterbildungsberechtigungen bemüht. Die aktuelle Weiterbildungsordnung der Hamburger Ärzte und Ärztinnen vom 21.05.2005 i.d.F. vom 01.09.2008 können Sie hier einsehen.

Die Ärztekammer Hamburg hat uns (Dr. Hübner und Dr. Suß) für 24 Monate kumulativ zur Weiterbildung in der Basis-Chirurgie (common trunk) berechtigt. In diese Befugnis ist der Chefarzt unserer Intensivstation für den sechsmonatigen Abschnitt Intensivmedizin eingebunden. Für die Basis-Weiterbildung haben wir einen Ausbildungsplan erstellt.

Ferner besteht eine kumulative dreijährige Weiterbildungsbefugnis für den speziellen Teil der Weiterbildung zum Facharzt für Kinderchirurgie. Zusammen mit der einjährigen Rotation in die Pädiatrie ist unsere Abteilung also zur vollen Weiterbildung berechtigt.

Die Weiterbildung wird von den Mitarbeitern in einem Logbuch dokumentiert. Neben der theoretischen findet die praktische Ausbildung vor allem im Op statt. Der Einsatz auf den Stationen, im Op und in der Ambulanz erfolgt wechselnd und in Abhängigkeit vom jeweiligen Ausbildungsstand.

Zur theoretischen Weiterbildung finden gemeinschaftliche Lehrvisiten und interne Kurzvorträge statt. Davon unabhängig lädt die Abteilung die niedergelassenen Kollegen regelmäßig zu Fortbildungsveranstaltungen ein, bei denen unsere Mitarbeiter Vorträge halten können. Die Teilnahme an externen Fortbildungsveranstaltungen wird befürwortet, soweit es der Dienstplan zulässt. Der Arbeitgeber unterstützt das mit fünf Tagen Fortbildungsurlaub pro Jahr.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in unserem Team haben, können Sie sich gerne initiativ bei uns bewerben. Bei einer später frei werdenden Stelle melden wir uns dann gegebenenfalls wieder bei Ihnen. Aktuell zu besetzende Stellen schreiben wir auch immer auf der Website unserer Fachgesellschaft aus.