Navigation

Endokrinologie.

Die Endokrinologie beschäftigt sich mit der Untersuchung von Hormonen. Hormone sind Botenstoffe, die in einer Drüse gebildet werden und über das Blut Organe erreichen, wo sie ihre Wirkung entfalten. Das Hormonsystem steuert zahlreiche Stoffwechselvorgänge und Organfunktionen im Körper. 

Bei Störungen kann es zu vielgestaltigen Symptomen kommen:

  • Wachstums- und Pubertätsstörungen,
  • Veränderung des Herzschlags, des Stoffwechsels und vieles mehr.

Die ambulante Behandlung hormoneller Störungen, die Langzeitbetreuung und die Diagnostik erfolgt in der endokrinologischen Sprechstunde im Medizinischen Versorgungszentrum am Wilhelmstift (MVZ). Manche Untersuchungen sind (zeit)aufwendiger und werden in unserer Tagesklinik oder stationär durchgeführt, so z.B. Stimulationstests, Wachstumshormonnachtprofil, Durstversuch u.a.

Bei speziellen Krankheitsbildern und in der Labordiagnostik arbeiten wir eng mit anderen Kliniken des Kooperationsverbundes PedEndoNord zusammen.