Termin anfragen

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten oder rufen Sie uns unter 040 673 77-216 an. Wir sind für Sie da.

Kinderurologie

Die Kinderurologie des Wilhelmstifts behandelt (angeborene) Erkrankungen und Störungen der Nieren, der Harnleiter, der Harnblase sowie der Harnröhre und der inneren und äußeren Genitale. Unter Zuhilfenahme kindgerechter Untersuchungsmethoden (Sonographie, Röntgen, MRT, Szintigraphie = Nierenfunktionsuntersuchung) kann schon vom ersten Lebenstag an eine sichere Diagnose und ein entsprechender Behandlungsplan erarbeitet werden. Eine Therapie kann sowohl konservativ als auch operativ erfolgen. Viele Kinder werden bis ins Jugendalter hinein betreut.

 

Medizinische Schwerpunkte

Schematische Darstellung der endoskopischen Refluxbehandlung

Zu den häufig durchgeführten Operationen gehört die Beseitigung von Harntransportstörungen, wie auch die endoskopische oder offen-chirurgische Behandlung des Refluxes.  

Des Weiteren führen wir chirurgische und endoskopische Eingriffe bei Doppelbildungen der Nieren und der ableitenden Harnwege durch oder laparoskopische Operationen beim Hodenhochstand.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die operative Versorgung von Hypospadien (angeborene Entwicklungsstörung der Harnröhre) aller Schweregrade. Unser Facharzt für Kinderchirurgie diagnostiziert und behandelt gemeinsam mit zwei examinierten Urotherapeutinnen  alle Formen der Harn- und Stuhlinkontinenz in einem kindgerechtem Rahmen. In den regelmäßigen Sprechstunden werden die vorliegenden Probleme erfragt und die Kinder untersucht. Sollte eine erweiterte Diagnostik erforderlich sein, steht ein urodynamischer Messplatz zur Verfügung. Mehr 

Service - Online Terminanfrage

Unsere Sprechstunden: 
Montag 08:15 – 15:30 Uhr
Nur nach Terminvereinbarung. 

Checkliste für Termine in der Kinderurologie

Um eine möglichst umfassende und reibungslose Konsultation zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Dokumente zur Ermächtigungs-Sprechstunde mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Patient mit Sorgeberechtigen 
  • Überweisung durch einen niedergelassenen Urologen oder Kinderchirurgen 
  • Vorbefunde/ Unterlagen sofern vorhanden 

Der Fachbereich Kinderurologie des Wilhelmstifts ist seit vielen Jahren offizielle Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft.

  • Jetzt Termin anfragen

    Kinderurologie

    Jetzt Termin anfragen

Sollten Sie uns zu Ihrer Online Terminanfrage sensible Patientendaten (z. B. Bilder und Diagnosen) schicken wollen, bieten wir Ihnen mit "Cryptshare" ein System an, das Nachrichten sicher und verschlüsselt an uns übermittelt. Die Daten werden über eine abgesicherte Verbindung übertragen und nur verschlüsselt auf dem Server gespeichert. 

  • Anleitung zum sicheren Datentransfer mit Cryptshare

    Sie erreichen das Portal über https://cs.kkh-wilhelmstift.de. Tipp: Öffnen Sie zusätzlich Ihr E-Mail-Postfach, um über die eingehende E-Mail benachrichtigt zu werden.

    Anleitung Versand von Dateien und Nachrichten

    1. Rufen Sie zum Versand von Dateien die Cryptshare Website auf und klicken Sie auf „Bereitstellen“.
    2. Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein, damit der Empfänger die Nachricht und Dateien zuordnen kann.
    3. Wenn Sie unser Portal das erste Mal nutzen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Hierzu wird Ihnen ein Bestätigungs-Code geschickt. Rufen Sie diesen aus Ihren E-Mails ab und geben Sie den Code im Cryptshare-Portal ein.
    4. Geben Sie nun die E-Mail-Adressen der Empfänger innerhalb des Kinderkrankenhauses an, die Ihre Nachricht und Dateien erhalten sollen.
    5. Im folgenden Schritt haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht zu verfassen und Dateianhänge zu hinterlegen.
    6. Im vorletzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, das Passwort festzulegen, mit dem die Daten verschlüsselt werden.
    7. Hinweis: Ohne das Passwort kann der Empfänger Ihre Nachricht und Dateien nicht abrufen und entschlüsseln. Bitte teilen Sie das Passwort dem Empfänger am besten telefonisch mit. Außerdem können Sie hier festlegen, wie lange die Nachricht zum Abruf bereitgestellt werden soll, bevor sie vom Server gelöscht
    8. wird und ob Sie eine E-Mail-Benachrichtigung über das erfolgreiche Herunterladen erhalten möchten.
    9. Im letzten Schritt können Sie die Nachricht noch einmal in der Voransicht betrachten und mit einem Klick auf „Transfer starten“ übermitteln.
    10. Der Empfänger wird nun über Ihre Nachricht informiert und kann mit dem Passwort darauf zugreifen.

    Direkt zum Crytshare-Portal.

    Anleitung als PDF

Dr. Uwe Hübner
Chefarzt Kinderchirurgie

Dr. Uwe Hübner

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Facharzt für Kinderchirurgie
  • Vita

    • Bis 1990 Medizinstudium in Köln
    • 1990 Assistenzarzt Kinderchirurgische Klinik am UKSH / Lübeck (Prof. Halsband)
    • 1992 Promotion an der Universität zu Köln / Kinderchirurgie (Prof. Holschneider)
    • 1993/1994 Assistenzarzt Klinik für Chirurgie am UKSH / Lübeck ( Prof. Bruch)
    • 1996/1997 Assistenzarzt Klinik für Pädiatrie am UKSH / Lübeck (Prof. Kruse)
    • 1998 Assistenzarzt interdisziplinäre Intensivmedizin Charité Berlin / Campus Virchow
    • 1999 Assistenzarzt Kinderchirurgie UKSH / Lübeck
    • 1998 Facharzt Kinderchirurgie
    • Ab 2000    Oberarzt Kinderchirurgie UKSH / Lübeck
    • Seit 2003 Chefarzt Kinderchirurgie Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
       
Andrea Mühlbrecht-Lorenz
Urotherapeutin

Andrea Mühlbrecht-Lorenz

MehrWeniger anzeigen

  • Sprechstunden

    Montag 09:00 – 16:00 Uhr
    (Telefonsprechstunde montags: 11:30 - 12:30 Uhr)
    Mittwoch 09:00 – 15:00 Uhr
    Donnerstag 09:00 – 16:00 Uhr

  • Qualifikationen

    • Kinderkrankenschwester
    • Kontinenztrainerin
  • Vita

    • 1981 - 1984 Medizinische Fachschule
    • 1984 Examen zur Kinderkrankenschwester
    • 1984 - 1992 Tätigkeit auf chirurgischen und interdisziplinären Stationen
    • 1992 - 1999 Tätigkeit in der Anästhesie
    • 2004 - 2007 Tätigkeit auf einer interdisziplinären Station
    • Seit 2007 Tätigkeit als Urotherapeutin
    • 2007 - 2008 1 Jahr berufsbegleitend Weiterbildung zur Urotherapeutin
    • 2011 Weiterbildung zur Kontinenztrainerin