Termin anfragen

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten oder rufen Sie uns unter 040 673 77-190 an. Wir sind für Sie da.

Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche

Im Fachbereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters untersuchen und behandeln wir Kinder und Jugendlichen mit seelischen und zwischenmenschlichen Problemen oder psychischen Erkrankungen.

Mit Problemen im Umgang mit dem eigenen Körper und dessen Krankheiten sowie ungewöhnlicher Wahrnehmung von Körperempfindungen (Psychosomatik). Meistens geht es nicht um „Verrück-Sein“, sondern um Probleme, die man trotz vielfältiger Versuche bisher nicht lösen konnte. Wir nehmen Patienten mit allen kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbildern vollstationär oder auch teilstationär auf. Das kann der Fall bei Schwierigkeiten der Regulation von Gefühlen und Beziehungen sein, bei Ängsten, Depressionen, Problemen in der Verarbeitung schwerer Lebenserfahrungen, bei starken Problemen der sozialen und schulischen Integration sowie bei ausgeprägten Spannungen zwischen Familienmitgliedern. Die jungen Patientinnen und Patienten können sich bei uns in einem therapeutischen und pädagogischen Milieu stabilisieren, sie lernen Konflikte zu bewältigen und entsprechend ihrer jeweiligen Entwicklung selbstverantwortlich zu handeln. Dabei beziehen wir die Eltern bzw. Bezugspersonen in die Therapie mit ein. Dazu gehören - einzeln oder in der Gruppe - tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Familientherapie, Musiktherapie, Kunsttherapie, Bewegungstherapie oder manchmal Behandlung mit Medikamenten.

  • Jetzt Termin anfragen

    Kinder- und Jugendpsychiatrie

    Jetzt Termin anfragen

Checkliste für Termine in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Um eine möglichst umfassende und reibungslose Konsultation zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Dokumente zur Sprechstunde mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Patient mit Sorgeberechtigen 
  • Überweisung sofern vorhanden 
  • Einweisung sofern vorhanden
  • Kopie möglicher vorhandener Vollmachten für die gesundheitliche Sorge
  • Betreuerausweis oder Nachweis zur Vormundschaft.
  • Vorbefunde/ Unterlagen sofern vorhanden 
Dr. Joachim Walter
Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Dr. Joachim Walter

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
    • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin 
       
  • Vita

    1977 - 1984Studium der Humanmedizin, Universität Freiburg
    1981 - 1982Auslandspraktika in Chile
    1985 - 1991Pädiatrie, Kinderklinik Lörrach, 1991 Facharzt Pädiatrie
    1991 - 2002Arzt in Weiterbildung und Oberarzt Universitätsklinikum Eppendorf, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters
    1992Dissertation mit einem Thema aus der Psychiatrie der Migration und politischer Verfolgung; summa cum laude
    1999Facharzt Kinder- und Jugendpsychiatrie
    2002 - 2005Chefarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Luisenklinik Bad Dürrheim
    Seit 2006Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
Imke Neemann
Ltd. Oberärztin der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Imke Neemann

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Leitende Ärztin für den Bereich Essstörungen
    • Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
    • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin,
    • Analytische Paar- und Familientherapeutin
    • Psychoanalytisch-interaktionelle Gruppentherapeutin
       
  • Vita

    1985 - 1992Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg
    1992 - 1993Ärztin im Praktikum in der Neurologischen Abteilung des Allgemeinen Krankenhauses Altona
    1994 - 1997Neurologie im Allgemeinen Krankenhaus Eilbek
    1997Psychiatrie im Allgemeinen Krankenhaus Ochsenzoll
    1997 - 2000Psychiatrie im Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus in Bargfeld-Stegen
    Seit 2000Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
    Seit 2006Leitende Oberärztin
    Seit 2007Dozentinnentätigkeit für die psychosomatische Grundversorgung für Kinderärzte und im Rahmen des Weiterbildungsverbundes für die kinder- und jugendpsychiatrische und –psychotherapeutische Facharztausbildung in Hamburg
    Seit 2011Leitende Ärztin für den Bereich Essstörungen
Thomas Kobsa
Leiter des Pflege- und Erziehungsdienstes der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Thomas Kobsa

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Erzieher, Diplom-Sozialpädagoge
    • Familientherapeutische Zusatzausbildung
  • Vita

    Ab 1986Heckscher Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, München
    HPKJ, Heilpädagogische-psychotherapeutische Kinder- und Jugendhilfe e.V., Adalbertstraße, München
    Jugendamt Altona-Altstadt, Hamburg
    Seit 1997Leiter des Pflege- und Erziehungsdienstes der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderkrankenhaus Wilhelmstift