Pflege- und Erziehungsdienst

Die Mitarbeiter des Pflege- und Erziehungsdienstes bieten in allen Bereichen unseres Hauses den uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen und deren Eltern eine fachlich fundierte, hochwertige Versorgung und Betreuung. Wir berücksichtigen die entwicklungsbedingten Besonderheiten des kindlichen Denkens und Erlebens. Frühgeborene, Neugeborene, Säuglinge, Kinder und Jugendliche erfahren eine professionelle und differenzierte Betreuung. Wir beziehen Eltern in die Pflege und Betreuung ein und unterstützen sie aktiv.

Markus Balters
Pflegedirektor

Markus Balters

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Prokurist
    • Leiter der Abteilung Personal- und Pflegemanagement
    • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    • Pflegedienstleitung
  • Vita

    • 1986 - 1993 Zivildienst, Ausbildung zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger; Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sowie Unterrichtsassistent an der Kinderkrankenpflegeschule der Medizinischen Einrichtungen der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf
    • 1993 - 2000 Pflegerische Leitung (Abteilungsleitung) der Kinder- und Jugendklinik Krankenhaus Bethanien in Moers
    • 2000 Zusätzlich pflegerische Leitung der Frauenklinik und des zentralen Qualitätsmanagements Krankenhaus Bethanien in Moers
    • Seit 2001 Pflegedirektor und Mitglied der Krankenhausbetriebsleitung Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
    • Seit 2004 Mitglied im Hamburger Pflegerat
    • Seit 2008 Stellvertretendes Mitglied im Vorstand der Hamburger Krankenhausgesellschaft (HKG)
    • Seit 2011 Leitung der Abteilung Personal- und Pflegemanagement, Prokurist
Heike Brost
Stellv.Pflegedienstleitung

Heike Brost

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Abteilung für Pflege- und Erziehungsdienst
    • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
  • Vita

    • 1982 - 1985 Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
    • 1985 - 1991 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, interdisziplinäre Intensivstation mit Schwerbrandverletzten Abteilung, 1988 als stellvertretende Stationsleitung Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
    • 1991 - 1995 Elternzeit
    • 1995 - 2006 Stationsleitung interdisziplinäre Intensivstation mit Schwerbrandverletzten Abteilung Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
    • 1998 Berufsbegleitende Weiterbildung Leitung einer Station oder Abteilung
    • Seit 2006 Stellvertretende Pflegedienstleitung Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
    • Seit 2006 Qualitätsbeauftragte der Stiftung Familienorientierte Nachsorge Hamburg, SeeYou Katholisches Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH
Thomas Kobsa
Leiter des Pflege- und Erziehungsdienstes des Kinder- und Jugendpsychiatrie

Thomas Kobsa

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Erzieher, Diplom Sozialpädagoge
    • Familientherapeutische Zusatzausbildung
  • Vita

    • Ab 1986 Heckscher Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, München
    • HPKJ, Heilpädagogische-psychotherapeutische Kinder- und Jugendhilfe e.V., Adalbertstraße, München
    • Jugendamt Altona-Altstadt, Hamburg
    • Seit 1997 Leiter des Pflege- und Erziehungsdienstes der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
Roger Niebergall
Stellv. Leiter des Pflege- und Erziehungsdienstes des Kinder- und Jugendpsychiatrie

Roger Niebergall

MehrWeniger anzeigen

  • Vita

    • 1985 - 1988 Ausbildung zum Krankenpfleger am Universitätsklinikum Gießen
    • 1988 – 1999 Zivildienst, dann Krankenpfleger Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Göttingen
    • Seit 2000 Krankenpfleger in der Abteilung für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters am KKH Wilhelmstift
    • 2002 – 2005 Stationsleitung G5 (Psychosomatik/Essstörungen)
    • 2005 – 2010 Stationsleitung Tagesklinik Rahlstedt
    • 2008 – 2010 Interdisziplinärer Lehrgang zur Leitung einer Station oder einer anderen Organisationseinheit (QuQuK Bremen)
    • Seit 2010 Stellv. Leitung Pflege- und Erziehungsdienst
    • Seit 2014 Zertifizierter Deeskalationstrainer (ProDeMa®)
Michel Krieger
Bereichsleitung Neonatologie

Michel Krieger

Somatische Bereiche

Zahlreiche Pflege- und Funktionsbereiche werden durch Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen geleitet. Diese besitzen umfangreiche praktische Erfahrungen in den speziellen Bereichen und haben grundsätzlich eine Weiterbildung zur Stations- bzw. Bereichsleitung absolviert. Die Leitungen der Bereiche treffen sich 14-tägig in der Leitungskonferenz. Dort werden Grundsatzpositionen und praktische sowie interdisziplinäre Themen gemeinsam mit dem Team der Pflegedienstleitung besprochen. 

Kontakt

Sprechen Sie uns gern an. 040 67377-102

Stationsleitungen Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die verschiedenen Stationen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie werden von erfahrenen und kompetenten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegern/innen oder Erziehern/innen geleitet. Diese treffen sich wöchentlich mit der Pflege- und Erziehungsdienstleitung um Themen übergreifend zu behandeln. 

Kontakt

Sprechen Sie uns gerne an. 040 673 77-190.