Termin anfragen

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Experten. Wir sind für Sie da.

Aufnahmestopp bis Ende Mai

Liebe Eltern,

aufgrund eines personellen Engpasses und dem enormen Anstieg der bei uns eingehenden Anfragen sehen wir uns leider gezwungen, erst einmal bis Ende Mai 2024 einen Aufnahmestopp für unsere gastroenterologische Sprechstunde vorzunehmen bzw. die Termine extrem einzuschränken! Wir danken für das Verständnis.

Selbstverständlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit, in einem Notfall die Notfall-Ambulanz des Kinderkrankenhauses Wilhelmstift aufzusuchen! Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zurzeit nur neue Patienten  annehmen, wenn der behandelnde Kinderarzt Kontakt mit unseren Gastroenterologen oder dem Gastro-Sekretariat aufnimmt. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an die niedergelassenen Kindergastroenterologen und an die Kliniken mit einer kindergastroenterologischen Abteilung, die uns zum Teil signalisiert haben, dass sie noch Kapazitäten frei haben. 

Danke für Ihr Verständnis.

Ihr Gastro-Team

Dr. Henning Lenhartz


Gastroenterologie

Die pädiatrische Gastroenterologie (Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts) und Hepatologie (Erkrankungen von Leber und Galle) umfassen ein weites Spektrum an Krankheiten. Es liegen langjährige Erfahrungen in der Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Erkrankungen aus diesem Gebiet vor.

Erkrankungen

  • Bauchschmerzen, Durchfälle und Gedeihstörung verschiedenster Ursache,
  • Zöliakie, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen sowie Entzündungen der Speiseröhre und des Magens
  • Ausscheidungsstörungen (Verstopfung, Stuhlinkontinenz)
  • Lebererkrankungen (u.a. Autoimmunhepatitits, Alpha 1-Antriypsinmangel) und
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis, Pankreasinsuffizienz)

An Untersuchungstechniken werden ambulant, teilstationär oder stationär angeboten:

  • Diagnostische Magen- und Darmspiegelung (Gastroskopie, Koloskopie)
  • interventionelle Endoskopie (Fremdkörperentfernung, Polypektomie, Dilatation von Engen im Bereich der Speiseröhre)
  • Leberbiopsie
  • 24-pH-Metrie / Impedanzmessung
  • H2-Atemtests Laktose / Fruktose
  • Bildgebende Verfahren (Ultraschall, MRT)

Checkliste für Termine in der Gastroenterologie

Um eine möglichst umfassende und reibungslose Konsultation zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Dokumente zur Sprechstunde mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Patient mit Sorgeberechtigen
  • Überweisung sofern vorhanden
  • Einweisung sofern vorhanden
  • Vorbefunde/Unterlagen sofern vorhanden

Wir arbeiten eng mit den anderen Abteilungen unserer Klinik zusammen, insbesondere der Ernährungsberatung, dem psychosozialen Team, der Radiologie und der Kinderchirurgie.

Terminanfragen bei Bauchschmerzen und/oder Durchfall

Wenn Ihr Kind unter Bauchschmerzen und/oder Durchfällen leidet, bitten wir Sie, vorab folgende Laboruntersuchungen bei Ihrem Kinderarzt durchführen zu lassen und dann erst Ihre Anfrage zusammen mit den folgenden Laborwerten einzureichen:

  • Blutuntersuchung auf: BB, CRP, Ferritin, GPT, gGT, Lipase, Kreatinin, Gesamt IgA, TGA-AK
  • Stuhluntersuchung auf: Calprotectin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Anfrage erst bearbeiten können, wenn uns der Fragebogen und die o.g. Laborwerte vorliegen.
 

Funktionsoberärztin Gastroenterologie

Dr. med. Heide Brandau

Dr. med. Henning Lenhartz
Oberarzt und Leitender Arzt Bereich Kindergastroenterologie

Dr. med. Henning Lenhartz

MehrWeniger anzeigen

  • Forschungsschwerpunkte

    • Schwere Protein-Energiemalnutrition (Kwashiorkor)
    • Klassische Biochemie – oxidativer Stress 
    • Lebensqualität / Transition bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
  • Vita

    • Studium der Humanmedizin in Hamburg (Vorklinik), Heidelberg und Monterrey  / Mexiko (Klinik). 
    • 1994 zunächst als AIP, dann als Assistenzarzt in der Sektion Tropenpädiatrie der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin mit Einsätzen in Yaoundè / Kamerun (1995) und Yirgalem / Äthiopien (1997 und 1998) (unter M. Leichsenring).
    • 1998 in der Kindergastroenterologie der Klinik (unter W. Nützenadel)
    • 2002 zunächst als Funktionsoberarzt, dann ab 2003 als Oberarzt und Leiter des Bereiches 
    • 2004 Aufbau des Lebertransplantationsprogramms mit G. Engelmann und J. Meyburg. 
    • 2007 Wechsel an das Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in Hamburg-Rahlstedt. Dort Aufbau einer Kindergastroenterologie (Schwerpunkt chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Endoskopie)
    • 2012 leitender Oberarzt der Allgemeinpädiatrie.
    • 2017 bis 2019 Leitung des Bereiches Kindergastroenterologie und –hepatologie mit dem Schwerpunkt Kinderlebertransplantation am Kinder-UKE.
    • Seit Ende 2019 Leiter des Bereichs Kindergastroenterologie am Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift.
Dr. Florian Schmid
Oberarzt Pädiatrie

Dr. Florian Schmid

MehrWeniger anzeigen

  • Qualifikationen

    • Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde
    • Zusatzweiterbildung: Kindergastroenterologie
    • Ernährungsmediziner (DGKJ)
    • Prüfarzt für klinische Studien
    • Fachkunde Strahlenschutz
       
  • Vita

    • 2008 – 2014 Studium der Humanmedizin in Pécs (Ungarn), Rostock, La Plata (Argentinien), Providence (USA)
    • 2015 – 2018 Weiterbildung zum Kinder- und Jugendarzt an der Kinderklinik der Universitätsmedizin Rostock mit Rotationen in die Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin
    • Seit 2018 am Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift
    • 2018-2020 Weiterbildung zum Kinder- und Jugendarzt
    • 2020-2022 Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, in der Weiterbildung Kindergastroenterologie
    • Dezember 2022 Abschluss ZWB Kindergastroenterologie
    • Seit 2023 Oberarzt der zentralen Notaufnahme
       
Nach oben scrollen