Termin anfragen

Vereinbaren Sie jederzeit online einen Termin mit unseren Experten oder rufen Sie unter 040 673 77-480 montags bis donnerstags zwischen 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr sowie freitags zwischen 9 bis 12 Uhr und 13 bis 14:30 Uhr an.

 

Kinderorthopädie

Von links nach rechts: Herr Dr. Thomas Weßling (Oberarzt), Frau Claudia Zauner (Physician Assistent), Frau Dr. Kornelia Babin (Chefärztin), Frau Dr. Nicola Ebert (Oberärztin) und Maidi Kirchmann (Leitende Oberärztin)

Seit dem 1.1.2021 gibt es eine kinderorthopädische Abteilung am Wilhelmstift. Eine neue Abteilung mit „alten“ Hasen. Wir sind ein Team aus vier Fachärzt*innen für Orthopädie und Unfallchirurgie, alle mit der Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie und vielen Jahren kinderorthopädischer Erfahrung. Tatkräftig unterstützt werden wir von einer Physician Assistant, ebenfalls mit langjähriger Erfahrung in der Kinderorthopädie.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und benötigen gerade nach operativen Eingriffen eine spezielle Betreuung. Wir freuen uns daher sehr, unsere Patienten im professionellen, kindermedizinischen Umfeld des Wilhelmstifts behandeln zu können. Hierdurch kann auch bei komplexen Erkrankungen nach operativen Eingriffen eine sichere Nachbehandlung gewährleisten werden.

Unsere Therapiekonzepte, konservativ oder operativ, sind modern und an den aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst. Wenn immer möglich versuchen wir auf eine Ruhigstellung im Gips zu verzichten und eine frühfunktionelle Behandlung zu ermöglichen. 
Wir behandeln ein großes Spektrum der kinderorthopädischen Krankheitsbilder. Über den Link erhalten Sie Informationen über das Krankheitsbild und die Behandlungsmöglichkeiten in unserer Abteilung.
 

Schwerpunkte unserer Abteilung sind:

  • Hüftgelenkserkrankungen

  • Angeborene und erworbene Fußdeformitäten

  • Neuroorthopädische Erkrankungen

    • Cerebralparese
    • Spina bifida
    • Muskelerkrankungen, Neuropathien, Arthrogrypose und Syndrome
       
  • Gliedmaßenfehlbildungen

    • Fibuläre Hemimelie
    • Prox. Femurdefekt
    • Tibiapseudarthrose
       
  • Achsabweichung/ Beinlängendifferenzen

    • O-Bein, X- Bein
    • Komplexe Achsfehlstellungen
    • Beinlägendifferenzen (Verlängerunsoperationen mit Fixateur und intramedulärem, magnetbetrieben Nagel)
       
  • Gutartige Knochentumoren

    • Exostosenerkrankung 
    • Knochencysten
  • Juvenile rheumatische Arthritis – orthopädische Probleme

    Sehr gerne beraten wir Sie hierzu individuell in unseren Sprechstunden.

Wie ist der Weg in unsere Sprechstunden?

Hält Ihr Kinderarzt oder Orthopäde eine kinderorthopädische Beurteilung der Erkrankung Ihres Kindes gerade auch mit der Frage der Notwendigkeit operativer Maßnahmen für erforderlich? 
Dann vereinbaren Sie bitte einen Termin in unseren Spezialsprechstunden und bringen Sie eine Einweisung zur prästationären Untersuchung mit.
Frau Kirchmann verfügt über eine Kassenermächtigung für die Behandlung des Klumpfußes bis zum Alter von 12 Jahren. Patienten mit der Fragestellung der Klumpfußbehandlung können sich mit einer Überweisung vom Kinderarzt oder Orthopäden in unserer Spezialsprechstunde für den Klumpfuß vorstellen.
 

Checkliste für Termine in der Kinderorthopädie

Um eine möglichst umfassende und reibungslose Konsultation zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Dokumente zur Sprechstunde mitzubringen:

  • Versichertenkarte
  • Patient mit Sorgeberechtigen 
  • Einweisung/ Überweisung  
  • Vorbefunde, Unterlagen, Röntgenbilder sofern vorhanden
     

Kinderorthopädie

Jetzt Termin anfragen
Geburtsdatum Kind
Chefärztin der Kinderorthopädie

Dr. med. Kornelia Babin

Leitende Oberärztin

Maidi Kirchmann

Oberarzt

Dr. med. Thomas Weßling

Oberarzt

Holger Ammerlahn

Physician Assistant

Claudia Zauner