Navigation

Termine.

Am Sonntag, den 31. August 2019 von 11 bis 18 Uhr ist es soweit: im Börsensaal des Hamburger Rathauses findet der Hamburger Familientag 2019 statt.
Wir sind mit dabei und informieren über die Arbeit unserer Stiftung SeeYou sowie die des Wilhelmstifts. Für die Kleinen bieten wir auch dieses Jahr wieder unsere Teddysprechstunde an - wer seinen Teddy oder Lieblingskuscheltier und etwas Geduld mitbringt, kann kleine wie große Wehwehchen untersuchen lassen. Wir freuen uns auf Sie und Euch.
Mehr Informationen zum Hamburger Familientag 2019 finden Sie hier.

Am 14. September 2019 findet die Nacht der Kirchen statt, eine ökumenische Veranstaltung, die in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Dieses Jahr wird zum ersten Mal auch das Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift dabei sein und in der krankenhauseigenen Kapelle Segnungen anbieten. Jeweils um 17, 18 und 19 Uhr begrüßen die Krankhausseelsorgerin Schwester Dorothe Baumann und Mitglieder des Vereins Christen im Gesundheitswesen e. V. alle diejenigen, die Stille, Kraft und Hoffnung suchen.

In ganz Hamburg und Umgebung öffnen nicht nur Kirchen verschiedenster Ausrichtungen ihre Türen für Gläubige und Interessierte, sondern auch Gemeinden, Museen, Bahnhofs- und Seemannsmissionen, Friedhöfe und nun auch das Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. An über 100 Veranstaltungsorten wird unter dem Motto „Herz auf laut“ Gottes Wort verkündet. Das Motto lehnt sich an das Bibelwort: „Wovon das Herz voll ist, davon spricht der Mund“, Matthäus-Evangelium, Kapitel 12, Vers 34, an. Das Programm ist bunt, lebhaft und abwechslungsreich.

Im Wilhelmstift steht das Herz ebenfalls auf laut, aber in einer stilleren Umgebung. Schwester Dorothe und die Christen im Gesundheitswesen e. V. sprechen mit ihrem Angebot besonders Patienten, deren Angehörigen, Mitarbeiter und Nachbarn an. Alle sind eingeladen, mit ihren Sorgen und Nöten in die Krankenhauskapelle zu kommen. Hier wird dann gemeinsam gebetet und gesegnet - entweder in Gruppen oder auf Wunsch auch einzeln. Die Segnungen werden musikalisch vom Glockengeläut und Musik begleitet.

Weitere Informationen zu der Nacht der Kirchen unter www.ndkh.de.