Navigation

Projektassistenz Finanzen und Abrechnung (m/w) in Teilzeit (20-25 Std./ Woche)

Das Katholische Kinderkrankenhaus Wilhelmstift, ein Haus der ANSGAR GRUPPE, ist als Klinik der pädiatrischen Schwerpunktversorgung mit 249 (teil-)stationären Betten die größte Kinderklinik Hamburgs. Im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin befinden sich 22 Fachbereiche unter einem Dach, die eine "medizinische Versorgung der kurzen Wege" ermöglichen. So können wir unseren ca. 12.000 stationären sowie 50.000 ambulanten Patientinnen und Patienten eine Spitzenmedizin bieten, die weit über die Grenzen Norddeutschlands hinaus Anerkennung findet.

Die Stiftung SeeYou des Wilhelmstiftes leistet sozialmedizinische und psychosoziale Unterstützung für schwerst oder chronisch erkrankte Kinder und ihre Familien sowie Familien mit hohen psychosozialen Belastungen. Die Stiftung versteht sich als familienorientierte, kinderfreundliche und den christlichen Werten verpflichtete Einrichtung. Zudem verfolgt SeeYou die Mission, in ganz Deutschland ein gesundes Aufwachsen von Kindern zu unterstützen – bis das Leben gelingt. Für die Stiftung SeeYou suchen wir zum 1. Dezember 2018 eine

Projektassistenz Finanzen und Abrechnung (m/w)

in Teilzeit (20-25 Std./Woche). Die Stelle ist projektbezogen auf 30 Monate befristet.

Ihre Aufgaben:

Sie betreuen den Bereich Projektabrechnung innerhalb der Konsortialführerschaft im Projekt KID-PROTEKT und sind interner und externer Ansprechpartner zur Projektfinanzierung, insbesondere für den Projektträger, Konsortialpartner, die kooperierenden Arztpraxen, Finanzbuchhaltung und nicht zuletzt für das gesamte Projektteam. Zu Ihren Aufgaben zählen u. a.:

  • Liquiditätsplanung und -steuerung, um einen optimalen Projektverlauf zu garantieren
  • Sicherstellung der korrekten Mittelverwendung innerhalb des Zuwendungsrechtes
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung projektspezifischer Abrechnungs- und Berichtsstrukturen
  • Vorbereitung von Zahlungsanforderungen gegenüber dem Förderer sowie Mitarbeit bei der Erstel-lung von Zwischennachweisen
  • Abwicklung der Abrechnung mit den kooperierenden Arztpraxen
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Erhebung projektspezifischer Kennzahlen 

Ihr Profil:

Im Anschluss an eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen o. ä. Qualifikation) haben Sie bereits einschlägige Berufserfahrung ge-sammelt. Erfahrungen im Gesundheitswesen und/oder im sozialen Sektor sind wünschenswert. Einen souveränen Umgang mit MS Office (insb. Excel) setzen wir voraus, Finanzbuchhaltungskenntnisse in NPOs sowie Kenntnisse im Zuwendungsrecht sind von Vorteil. 

Sie haben Spaß im Umgang mit Zahlen, können sich in komplexe Zusammenhänge schnell einarbeiten und verlieren auch in großen Datenmengen nicht den Überblick? Sie arbeiten selbstständig, schätzen die Teamarbeit, sind kontaktfreudig und behalten auch unter Druck das Ziel fest im Blick? Qualitätsmanagement ist für Sie kein Fremdwort? Dann möchten wir Sie gerne kennen lernen!

 

Was wir bieten:

Es erwartet Sie bei uns eine spannende Arbeit an der Schnittstelle zwischen Medizin und sozialer Arbeit in einer gemeinnützigen, konfessionellen Stiftung mit Pioniergeist, ein sympathisches, hochmo-tiviertes Team und viel Raum für Selbständigkeit sowie eine umfangreiche Einarbeitung. Die Vergü-tung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasver-bandes (AVR) und beinhaltet eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung. Daneben er-halten Sie einen Zuschuss zur HVV-ProfiCard sowie weitere Mitarbeitervergünstigungen.

Interessiert? 

Für Fragen steht Ihnen die Projektleitung, Frau Nikola Nitzschke, gern unter 040 / 605 66 2022 zur Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 20. August 2018 elektronisch in einer PDF Datei (max. 4 MB) an:

Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH

Stiftung SeeYou

Personalabteilung, Frau Andrea Steffen, E-Mail: a.steffen(at)kkh-wilhelmstift.de