1958-1968 Das Krankenhaus im Grünen wächst

1958

Inbetriebnahme der Operationsräume. Es sind hier tätig: Herr Dr. G. Brandt (Chirurgie) und Herr Dr. P. Hindermann (HNO)

1962

Wegen weiteren Bedarfs an Krankenbetten und rückläufiger Belegung des Pflegeheimes werden die Krankenbetten um 20 erhöht. Beginn mit der Erstellung von Nebengebäuden

1967

Fertigstellung von vier dreigeschossigen Neubautrakten mit Unterkünften für Ärzte, Kinderkranken-schwestern und Schwesternschülerinnen, mit Gemeinschaftsräumen, Unterrichtsräumen, Wirtschaftsräumen, einer Cafeteria für das Personal und einer Kapelle.
In dem Klinikgebäude sind erhebliche Umbauarbeiten für eine moderne Frühgeborenenabteilung vorgenommen worden.

Unterricht in den neuen Räumen der Krankenpflegeschule

Die Einrichtung umfasst nun
1 Säuglingsheim mit 80 Plätzen für Kinder bis zu 2 Jahren.
1 Kinderklinik mit 80 Plätzen für Kinder bis zu 14 Jahren.

Personal für beide Einrichtungen
27 Ordensschwestern,
10 examinierte Laienschwestern,
40 Kinderkrankenpflegeschülerinnen,
13 Pflegevorschülerinnen,
4 Haushaltsschülerinnen und 6 Ärzte.

 


Schriftgröße: + +